Homecare Services – Unterstützung/Betreuung im häuslichen Umfeld

Homecare Anwendungen zielen darauf ab, risikogefährdete oder bereits erkrankte Menschen in ihrem häuslichen Umfeld zu unterstützen.

In diesem Zusammenhang taucht zunehmend auch die Abkürzung „AAL“ auf. AAL steht für „Ambient Assisted Living“ („Altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben). Ziel ist es älteren Menschen möglichst lange ein unabhängiges, eigenverantwortliches Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen und somit die Lebensqualität so lange wie möglich zu halten.
 
Mithilfe von altersgerechten Assistenzsystemen soll die Wohnung so umgestaltet werden, dass ältere Menschen ihren Alltag weitgehend ohne fremde Hilfe bewältigen können. Die Assistenzsysteme können z.B. telemedizinische Lösungen sein oder technische Helfer, die einen Teil der täglichen Hausarbeit erledigen. Auch intuitiv bedienbare Kommunikationsmittel, die den Kontakt mit dem sozialen Umfeld erleichtern zählen dazu.

Für den Bereich „Homecare Services“ finden Sie hier Beispiele für das sogenannte Telemonitoring, dass z.B. eine Überwachung Ihrer Vitaldaten von Zuhause aus ermöglicht, wie auch Notrufsysteme und Sturzsensoren. Zusätzlich können Sie sich über laufende eHealth Projekte informieren.

 
You are here: Was kann eHealth für uns tun? | Homecare Services